Deutsch-Niederländisches Open-Air Theater in Zeiten von Corona

Die furiose Vorstellung Macbeth aus der Theatersaison 2018/19 kommt zurück!

Die grandiose, temporeiche Inszenierung präsentiert sich 2020 als Corona-gerechter Theatergenuss. Vier gestandene männliche Schauspieler aus Deutschland und den Niederlanden erzählen mit unbändiger Kraft die Geschichte von Macht, Intrige und Größenwahn. Mit Tempo, absurdem Humor und an besonderen Orten spielen die bühnenerfahrenen King´s Men nach bester Shakespeare-Manier alle Rollen – auch die der Frauen. Und das auf Deutsch, Niederländisch, Englisch und Twents, dem lokalen Dialekt der Region Twente. Schwierig? Keinesfalls. No fear Shakespeare!

Macbeth tourt entlang der deutsch-niederländischen Grenze und spielt an Landgütern, Burgen, Parks oder an Orten des kulturellen und industriellen Erbes, die mit ihrer Kulisse die Kraft der Freilicht-Inszenierung unterstreichen.

Die künstlerische Leiterin von King’s Men ist die niederländische Theatermacherin Silvia Andringa. Mit ihrer Erzählkunst gelingt es ihr, tiefgreifende gesellschaftspolitische Phänomene unterhaltsam auf die Bühne zu bringen. Große Nähe zum Publikum und eine gute Prise Humor sind Markenzeichen Silvia Andringas. Das macht sie zu einer gefragten Regisseurin in Deutschland, den Niederlanden und Curaçao.

Publikumsreaktion 2019:
„Kann man sich in eine Theaterproduktion verlieben? Ja, man kann! Diese Inszenierung ist das Beste, was ich je gesehen habe. So intensiv, so kraftvoll, so ideenreich, so atemberaubend… Dreimal hatte ich die Chance, es zu sehen, in Rheine und auch in Hooge Boekel in Enschede. Es war jedes Mal anders und jedes Mal unfassbar gut. Ihr habt uns für ein paar Stunden in eine andere Welt entführt. Die Wandlungsfähigkeit der Schauspieler hat mich schnell vergessen lassen, dass sie immer wieder in unterschiedliche Rollen schlüpfen. Die verschiedenen Sprachen haben mich viel intensiver zuhören lassen. Ihr habt uns Zuschauern einen unvergesslichen Genuss
beschert. I drink to the general joy of the whole table.”

Kontakt:

Niederlande
Laurens ten Den
ltenden@gmail.com
+31 6 55377900

Deutschland
Jan Sturmius Becker
jansturmiusbecker@gmx.de
+49 163 2332888

King´s Men freut sich, wieder das Leben mit Ihnen zu feiern!

Praktische und finanzielle Informationen für Veranstalter

Einhaltung der aktuellen Corona – und Hygieneregeln
Geringer technischer Aufwand
Tagsüber/ Falls Lichttechnik vorhanden auch abends
Spieldauer 120 Minuten plus Pause
Zwei Vorstellungen am Tag sind möglich
Preis. 2.500,- €
Max. 100 Zuschauern
Spielperiode ab dem 13. August

Regie: Silvia Andringa
Dramaturgie: Jan-Christoph Tonigs
Darsteller: Jan Sturmius Becker, Christian Cadenbach, Marcell Kaiser, Laurens ten Den
Ausstattung: Elze van den Akker
Musik: Matthijs Hage

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KING’S MEN